Beads of Gratitude -
N°409

€ 13,00


inkl. MwSt. zzgl. Versand € 130,00/kg

Menge

Ein Ti Guan Yin Oolong aus der berühmten Region Fujian in China

Diese Oolong-Sorte wird seit über 200 Jahren aus der bekannten Region Fujian in China angebaut und auch bei den Ernten heutzutage zeigt sich die urprüngliche Schönheit des Originals. Bei der Zubereitung entfalten sich die dicht gerollten, waldgrünen Blätter und öffnen sich in einer angenehmen Tasse mit Honigorchideenduft.


Geschmacksnoten

süße trauben, cremig, orchidee

Zutaten

Oolong-Tee

Zubereitung

Teemenge Temperatur Ziehzeit
2 Teelöffel / 250 ml 90° C 1. Aufguss 2 Min.
2. Aufguss 1 ½ Min.
3. Aufguss 2 ½ Min.

Hintergrundwissen

Es ist schwer zu sagen, was berühmter ist - der Ti Guan Yin Tee oder die Geschichte, die ihn umgibt. Treffend übersetzt als "Iron Goddess Mercy" (Barmherzigkeit der Eisengöttin) im Englischen beinhaltet die Geschichte über den Ursprung dieses Tees die Gottheit, nach der er benannt wurde. Eine Legende beginnt an einem heruntergekommenen Tempel im Bezirk Anxi, in dem sich eine Guanyin-Statue, der Bodhisattva des Mitgefühls, befindet. Ein armer Bauer kam auf seiner täglichen Wanderung zu seinen Teefeldern an diesem Tempel vorbei und wusste, dass etwas gegen seinen ungepflegten Zustand getan werden musste. Eines Tages ergriff er Maßnahmen, fegte den Tempel sauber und zündete den Weihrauch als Opfergabe an. Dies wurde zu einem täglichen Ritual, bis ihm Monate später Guanyin in einem Traum erschien und ihm von einem verborgenen Schatz erzählte. Am nächsten Tag fand der Bauer eine kleine Teepflanze, die er auf seinem Feld pflanzte. Er kultivierte die Pflanze langsam, bis sie zum feinsten Tee der Region wurde. Dankbar für dieses Geschenk benannte er den Tee Ti Guan Yin nach der Göttin.


Vielleicht gefällt dir auch