Gabacha - N°405

€ 47,00


inkl. MwSt. zzgl. Versand € 470,00/kg
inkl. MwSt.

€ 47

€ 470/kg
Zerlassene butterFruchtigFein-säuerlich
Ein röstiger Oolong aus China mit wunderbaren warmen Butteraromen
Format: Dose - 100g für 75 Tassen

Menge

Verfügbar, Lieferzeit 2-4 Tage

Verfügbar, Lieferzeit 2-4 Tage

Kostenloser Versand

Geschenk ab 60 €

Gabacha ist der recht prosaische Name für „Tee mit Gamma-Amino-Buttersäure“. Der natürliche Wirkstoff mit nervenberuhigenden Qualitäten, den japanische Wissenschaftler in dieser Sorte in außergewöhnlicher Dosis vorgefunden haben, verleiht Gabacha ein wunderbar warmes Butteraroma.

Zutaten

Oolong-Tee

Zubereitung
Teemenge Temperatur Ziehzeit
2 Teelöffel / 250 ml 90° C 1. Aufguss 1 ½ Min.
2. Aufguss 2 Min.
3. Aufguss 2 Min.

Hintergrundwissen

Als unbestrittener High-Tech-Star unseres Sortiments setzt der außergewöhnlichste Kultivar Taiwans auf anaeroben Druck, um die größtmögliche Menge der Gamma-Amino-Buttersäure (GABA) zu erhalten – ein Zungenbrecher, den die Wissenschaft mit erhöhter Gedächtnisleistung und beruhigten Nerven verbindet. Modernste Verarbeitungstechnik verleiht den Blättern ihren charakteristisch rotbraunen Stich und arbeitet gleichzeitig unterschwellige Gewürznoten heraus. Der goldbraune Aufguss verquickt einen ganzen Obstkorb – von Koch- bis Granatapfel – mit winterwarmen Aromen wie Zimt, Muskat und Koriander. Als Cold Brew zubereitet kommt die GABA-Süße übrigens besonders zum Tragen – ebenso wie ihre positiven Nebeneffekte.

Geschmacksnoten

zerlassene butter, fruchtig, fein-säuerlich

Zutaten

Oolong-Tee

Zubereitung

Teemenge Temperatur Ziehzeit
2 Teelöffel / 250 ml 90° C 1. Aufguss 1 ½ Min.
2. Aufguss 2 Min.
3. Aufguss 2 Min.

Hintergrundwissen

Als unbestrittener High-Tech-Star unseres Sortiments setzt der außergewöhnlichste Kultivar Taiwans auf anaeroben Druck, um die größtmögliche Menge der Gamma-Amino-Buttersäure (GABA) zu erhalten – ein Zungenbrecher, den die Wissenschaft mit erhöhter Gedächtnisleistung und beruhigten Nerven verbindet. Modernste Verarbeitungstechnik verleiht den Blättern ihren charakteristisch rotbraunen Stich und arbeitet gleichzeitig unterschwellige Gewürznoten heraus. Der goldbraune Aufguss verquickt einen ganzen Obstkorb – von Koch- bis Granatapfel – mit winterwarmen Aromen wie Zimt, Muskat und Koriander. Als Cold Brew zubereitet kommt die GABA-Süße übrigens besonders zum Tragen – ebenso wie ihre positiven Nebeneffekte.


Vielleicht gefällt dir auch