Eisige Leckerbissen für den Sommer

Süßes Eis am Stiel aus Tee zum Selbermachen als kleine Erfrischung bei heißen Temperaturen.

Richtig gehört, es geht um Tee am Stiel! Selber Eis in kleinen Eisformen zu machen gehört wohl zu den einfachsten kulinarischen Experimenten, die es gibt – wir jedenfalls hatten jede Menge Spaß dabei, diese beiden Rezepte in unserer Testküche zu entwickeln. Unsere raffinierten selbstgemachten Kreationen aus weißem Tee oder Oolong bietet die perfekte Erfrischung für den ganzen Sommer!

Weißtee-Eis am Stiel mit Gurke
(Oben rechts) Für 8 Portionen

300 ml kaltes Wasser
1½ EL Weißtee, Pu Er Bai Ya
½ Gurke
1 unbehandelte Orange
3 EL Agabensirup
Den weißen Tee mit dem Wasser kalt aufgießen und im Kühlschrank 4 Stunden lang ziehen lassen. Dann die Teeblätter herausfiltern.
Die Gurke mit einer groben Reibe reiben und die Flüssigkeit auffangen. Die geriebene Gurke samt ihrer Flüssigkeit durch ein feines Sieb streichen und den Saft in einer Schale auffangen. Den gewonnenen Gurkensaft mit dem weißen Tee mischen. Die Orangenschale fein abreiben und die Orange entsaften. Schale und Saft zusammen mit dem Agavensirup gut mit der Teemischung verrühren. Nach Belieben nachsüßen und gleichmäßig auf die Eisförmchen verteilen. Diese dann in den Gefrierschrank stellen, bis das Eis gefroren ist. Um das Eis leichter aus den Förmchen zu bekommen, die Förmchen kurz unter heißes Wasser halten. Bon Appetit!
 

Oolong-Eis am Stiel mit Zitronengras
(Oben links) Für 8 Portionen

100 g Zucker
200 ml Wasser
1½ EL Oolong (Four Seasons of Spring)
1 Stängel Zitronengras
250 ml Sprudelwasser
1 Handvoll halbierte, kernlose Trauben, Beeren oder andere Früchte nach Belieben
Den Zucker und das Wasser in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze aufkochen lassen, damit sich der Zucker auflöst. Das Zitronengras in Stücke schneiden und mit dem Messergriff anpressen, damit es seinen Saft freisetzt und in den Topf geben. Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, den Topf vom Herd nehmen und den Oolong-Tee einrühren.Die Mischung ca. 1 Stunde lang auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Dann die Teeblätter heraussieben und vorsichtig ausdrücken, um den vollen Geschmack zu erhalten.
Das Mineralwasser dazugeben und verrühren. Die Mischung gleichmäßig auf die Eisförmchen verteilen und in den Gefrierschrank stellen, bis das Eis halb gefroren ist. Dann die Obststücke ebenfalls gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und das Eis zurück in den Gefrierschrank stellen, bis es gefroren ist. (Wenn man das Obst vor dem Einfrieren dazugibt, schweben sie alle an die Oberfläche.)

Tees am Stiel

Experimentieren Sie selbst: Eis am Stiel aus puren, aromatischen Ganzblatt-Tees.

Bestseller
Weißer Tee

Pu Er Bai Ya

Bestseller
Oolong Tee

Four Seasons of Spring