TEATIME
WITH
OUR FOOD STORIES

Dieses Rezept wird Ihnen einen weiteren Grund geben, sich mit Ihren Lieben zu treffen. Wir haben uns mit Freunden und kulinarischen Poeten Our Food Stories zusammengetan, um eine glutenfreie Pfirsich-Aprikosen-Tarte zu genießen, die mit Les Métrofolies, unserem chinesischen Schwarztee Master Blend.

Lassen Sie sich von den wunderschönen Bildern inspirieren, die exklusiv für P & T kreiert wurden, und entdecken Sie das Originalrezept unten.

GLUTENFREIE APRIKOSEN-PFIRSICH-KOKOS-TARTE

Zutaten für eine 24cm-ø-Tarteform.

Glutenfreier Kokos-Mürbeteig

  • 170g helles Reismehl
  • 70g Kokosraspeln
  • 125g Butter
  • 50g Kokosblütenzucker
  • 1 Ei (Gr. M/L)
  • 1 Prise Salz

Aprikosen-Pfirsich-Füllung

  • 4 große Aprikosen
  • 1-2 Pfirsiche
  • 1-2 EL Ahornsirup
  • 50ml Schlagsahne
  • 75g Creme Fraiche
  • 1 EL Puddingpulver bzw. Speisestärke
  • 1 Ei
  • 1-2 EL Ahornsirup (oder Honig)
  • 1 TL Rosenwasser (optional)
  • 1 Prise gemahlene Vanille

Topping

  • 1 EL Kokosraspeln
  • etwas frische Zitronenverbene

 

Reismehl mit Kokosraspeln, Salz und Kokosblütenzucker mischen, dann die kalte Butter in kleine Würfel schneiden und 1 Minute lang unterkneten, zum Schluss das Ei unterkneten. Teig zu einem flachen Ziegel gedrückt und in Frischhaltefolie verpackt mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Anschliessend eine Tarteform buttern und mehlen. Den glutenfreien Kokos-Mürbeteig auf einem bemehlten Backpapierstück ausrollen (den Teig auch etwas mehlen), die Tarteform darauf legen und vorsichtig kopfüber stürzen, dann den Teig leicht andrücken und Lücken mit dem restlichen Teig füllen. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen.

Nun den Ofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen. Dann die Pfirsiche in kochendem Wasser 30 Sekunden (oder länger – hängt vom Reifegrad des Pfirsichs ab) blanchieren, zuvor die Unterseite kreuzweise einritzen. In Eiswasser abschrecken, dann die Schale abziehen und in Spalten scheiden. Dann die Aprikosen waschen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Die Schlagsahne mit der Creme Fraiche, Ahornsirup, gemahlenen Vanille und dem Ei verschlagen, zum Schluss das Puddingpulver unterrühren. Dann die Vanille-Füllung auf der Tarte verteilen und die Aprikosen-bzw. Pfirsichspalten im Kreis anordnen. Die Spalten mit einer Mischung aus dem Rosenwasser und Ahronsirup bestreichen und die glutenfreie Aprikosen-Kokos-Tarte für 30-35min im Ofen backen. Anschliessend auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, dann aus der Form lösen. Mit Zitronenverbene und Kokosraspeln dekorieren.

 

 

 

 

Hier finden Sie den vollständigen Artikel und weitere Bilder: Our Food Stories