Wer hat Angst vorm lila Tee?

Unser ‘purple tea’ ist das Resultat einer besonderen Tee-Varietät, die in Kenia entwickelt und einzig dort angebaut wird. Hier erfahren Sie, was diesen gesundheitsfördernden Tee so einzigartig macht.

Lassen Sie uns mit einem landläufigen Irrtum aufräumen. Jeder Tee – ob Grüntee, Weißtee, Schwarztee, Gelbtee oder Oolong – stammt von der selben Pflanze ab: Camellia sinensis. Die vielen, nuancierten Unterschiede zwischen allen Teesorten entspringen vor allem der Verarbeitung der Blätter nach der Ernte. Hinzu kommen noch zahlreiche Züchtungen der Camellia sinensis Teepflanze, die ebenfalls einen erheblichen Effekt auf den Geschmack, das Aroma, die Färbung und sogar den Antioxidantiengehalt des resultierenden Tees haben. Vergleichbar in etwa mit einem Fuji-Apfel aus Japan, den man einem Royal Gala aus Neuseeland gegenüberstellt: zwar handelt es sich um die gleiche Frucht, doch weisen beide erhebliche Unterschiede im Geschmack, der Konsistenz und im Aussehen auf.

Mit einer weitgehend unbekannten Teevarietät, die an den Hängen des Mt. Kenya zu Hause ist, haben wir unsere P & T Kollektion erweitert – ein seltener Schwarztee, dem wir den Namen Rich Purple verliehen.

Der offizielle Name dieses Tees, vergeben vom Kenyan Tea Research Institute, lautet TRFK 306, doch kennt man ihn landläufig vor allem unter seinem etwas malerischeren Namen ‘purple tea’ – nicht zuletzt aufgrund der strahlenden purpur Färbung seiner Blätter. Diese ist zurückzuführen auf den überaus hohen Anthocyaningehalt – den gleichen Antioxidantien, die anderen Lebensmitteln wie Blaubeeren, Cranberries, Trauben und sogar Rotkohl und Auberginen ihre Färbung verleihen.

Aufgrund ihrer Fähigkeit freie Radikale im Körper aufzufinden und dadurch zelleninterne Entzündung zu reduzieren, spricht man Anthocyanen starke gesundheitsfördernde Wirkungen zu. Studien lassen zudem vermuten, dass es eine Verknüpfung gibt zwischen Anthocyanen und einer Verringerung des Krebsrisikos und des Risikos für Herz-Kreislauferkrankungen.

Unser Rich Purple ist ein Schwarztee mit einem vollmundig-pflaumigen Aroma und einer subtilen purpur Färbung. Ganz nebenbei prangt er mit fast doppelt so vielen Antioxidantien wie andere Teesorten. Doch ist das nicht der einzige Grund, weshalb wir den neuesten Spross der P & T Familie lieben: wie kaum ein anderer symbolisiert unser Rich Purple die kleine aber stets wachsende orthodoxe Teelandschaft Kenias.

Zwar ist das Land (nach China und Indien) der drittgrößte Teeproduzent weltweit, doch handelt es sich bei der großen Mehrheit des Ertrags um billigen Schwarztee, der als Massenware für handelsübliche Teebeutel verwendet wird. Einzigartige Varietäten wie unser Rich Purple stärken kleine kenianische Tee-Farmen, die mit einem Spezialitätenprodukt einen immensen Vorteil erlangen im hart umkämpften internationalen Tee-Handel.

 

Rich Purple Probieren

Dieser seltene und einzigartige kenianische Tee ist sowohl samtig-weich als auch vollmundig-fruchtig und fährt mit fast doppelt so vielen Antioxidantien wie andere Teesorten auf.

Zum Shop

Tees Aus Kenia

Von purpur bis weiß, entdecken Sie die Vielfalt der beständig wachsenden Spezialitäten-Teeszene Kenias.

Schwarzer Tee

Rich Purple

Highlight
Weißer Tee

Silver Sindano

Schwarzer Tee

Savanna Gold