New Kid on the Block

Unser zweiter Laden in Berlin-Mitte hat eröffnet und wir lieben unser neues zu Hause!

Für Berliner kann Kiez eine ganze Menge bedeuten. Im nordostdeutschen Sprachgebrauch meint dieses kleine Wort eigentlich schlicht „Stadtteil” oder „Nachbarschaft” und bezieht sich zumeist auf einige wenige Straßenzüge. Trotzdem ist ein Kiez weit mehr als das: es ist der Ort, an dem man sich zu Hause fühlt.

Es ist der kleine Eckpark am Ende der Straße, in dem man lange Sommernächte mit Freunden verbracht hat. Es ist die Bäckerei einen Straßenzug weiter, in der man Sonntag Morgen um 10 ohne sich zu schämen im Schlafanzug vorsprechen kann, um Frühstücksschrippen zu ergattern. Es sind die anderen Bewohner im Kiez, die man schon so oft gesehen hat, dass man glaubt sie zu kennen, ohne je ein Wort gewechselt zu haben. Kiez ist sogar mehr als das Zuhause – für viele Berliner ist ihr Kiez Teil ihrer Identität.

Letzte Woche haben wir die Pforten unseres zweiten Ladens geöffnet und könnten uns in unserem neuen Kiez neben A.P.C., Aesop, Filippa K und Acne Studios nicht wohler fühlen. Im Herzen von Berlin-Mitte gelegen, ist unsere neue Nachbarschaft die perfekte Mischung aus feinen Boutiquen und unaufgeregtem, urbanem Leben. Die Einkaufszentren am Alexanderplatz und die Ladenketten des Hackeschen Markts sind nur einen Steinwurf entfernt, aber in unserer Ecke des Kiez’ tummeln sich die unabhängigen Geschäfte, Galerien und Cafés, die zum Verweilen einladen.

Kommen Sie uns in unserem neuen Laden besuchen und entdecken Sie unseren Kiez – bis es soweit ist, haben wir ein paar digitale Eindrücke für Sie zusammengetragen.

lr3

l: Mulackstraße; r: Gormannstraße.

 

lr1

l: o.k.-Versand; r: Hundt Hammer Stein Buchladen.

 

lr2

l: Das Neue Schwarz in der Linienstraße, r: Steinstraße.

 

lr4

Linienstraße.

 

lr5

Zeit für Brot in der Alte Schönhauser Straße.

 

lr6