Manche mögen's eben heißer

Ungewöhnlich spät aber dafür umso gewitzter meldet sich dieses Jahr der Winter, mit unangenehmen Blitzeis-Attacken, die jedes Verlassen der Wohnung in einen hölzern choreographierten Balanceakt verwandelt. Nimmt man die kälteinduzierten Knautschgesichter hinzu, so weiß man, weshalb die dunkle Jahreszeit auch lieber dunkel bleibt. Inmitten dieser unansehnlichen Tristesse stellen wir von P & T einen wärmenden Lichtblick vor, der Ihre Affinität zur Hitze teilt: die P & T Tisanen.

Tisanen nennt man allgemein jeden Aufguss von Kräutern, Gewürzen oder anderen Pflanzen in heißem Wasser, und unterscheidet sie damit zu echten Tees, die die Blätter, Knospen oder Zweige der Teepflanze, Camellia sinensis, enthalten. Diese im Deutschen weniger geläufige sprachliche Unterscheidung zwischen Tee und Tisane sollte jedoch nicht über den gemeinsamen Ursprung hinweg täuschen. Sowohl Tee als auch Tisane entspringen beide der traditionellen Naturheilkunde, die mit solch aromatischen Aufgüssen versuchte bei körperlichen und psychischen Leiden Abhilfe zu schaffen.

Während Tee nach und nach an zeremonieller Bedeutung gewann, was nicht zuletzt seiner geschmacklichen Komplexität und des stimulierenden Effekts seines Koffeins zu verdanken ist, führten Tisanen ein etwas behüteteres Leben, das sich vor Allem auf das Feld der traditionellen Medizin beschränkte. Von Mate und Verbene in Südamerika, über Minze in Marokko, aromatische Gewürze in Indien, Lavendel im Mittelmeerraum oder Rooibos in Südafrika, sind die Kräuter und Blumen, die als Tisanen aufgegossen werden jedoch so vielseitig wie ihre Wirkungen auf Körper und Geist, die vom belebenden Kick zur sanften Beruhigung nahezu alles umfassen.

Wir von P & T möchten dieser immensen Vielfalt huldigen und bieten mit den P & T Herbals eine feine Auswahl aromatischer Kräuter, Blumen und Gewürze für einen koffeinfreien Genuss. Was die Zubereitung angeht, finden wir es äußerst passend diese hitzeliebenden Tisanen in den frostigen Ausläufen des Winters zu präsentieren. Denn anders als bei feinen Tees, die viel empfindlicher auf Hitze und zu langes Ziehen reagieren, darf es bei Tisanen ruhig kochend heiß und schweißtreibend lang sein.

Gleichwohl lassen sie sich natürlich genauso vielseitig genießen wie feine Tees, ob als wärmender Wintertrunk oder als eisgekühlte Erfrischung im Sommer. Also lassen Sie sich vom kalten Wetter nicht unterkriegen und heizen es sich ordentlich ein mit unseren P & T Herbals.