INTERVIEW
MIT KÜNSTLERIN
COCO BRUN

„Liebe und Skandal sind die besten Süßmittel des Tees“ mit Henry Fieldings beliebtem Zitat auf unseren Lippen präsentieren wir die neue Box of Tea Vogue Edition von P & T. Unsere neueste Zusammenarbeit mit Vogue Germany und der Pariser Künstlerin Coco Brun inspiriert zu enthusiastischen Konversationen und Austausch von kreativen Ideen.

Wir haben die Künstlerin auf ein kleines (Tee-)Kränzchen eingeladen und mit ihr über ihre Inspirationen geplaudert. Hier geht es zu unserem Artikel.

Was waren deine wichtigsten Inspirationen bei der Kreation der Vogue Box Artwork-Designs?

Die Natur ist eine meiner Hauptinspirationen. Ich habe mich von der Tee-Pflanze (Camellia Sinensis) selbst verzaubert gefühlt und wollte ein Gefühl der zarten Weiblichkeit für die Vogue Box Verpackung schaffen.

Wie bist du auf die Idee gekommen eine Zusammenarbeit mit P & T zu starten?

Ich entdeckte den P & T-Laden in Berlin und verliebte mich in das Konzept, die Verpackungen und Visual Merchandising. Gleichzeitig begannen P & T und Vogue eine Zusammenarbeit und es stellte sich als perfektes Timing für mich heraus, um direkt einzuspringen und kreativ beizutragen. Ich freue mich, an dieser kreativen Partnerschaft teilnehmen zu dürfen.

Wie würdest du deine Ästhetik beschreiben?

Meine Arbeit basiert auf Mustern und Illustrationen, so sehe ich auch die visuelle Welt von P & T. Ich habe direkt viele Ähnlichkeiten entdeckt, weshalb ich mit meinen Designs auf P & T zuging.

In welchen Formen und wo können wir deine Arbeiten sehen?

Ich habe meine eigene Sammlung von bemusterten Mode- und Interieur- Stücken, die ich während der Fashion and Design Woche in Paris ausstelle. Derzeit arbeite ich auch an einer Ausstellung mit grafischen Illustrationen. Sonst sind die meisten meiner Projekte auch auf meiner Website zu sehen :)

http://forget-me-not.paris/

coco-work2

https://www.instagram.com/forgetmenotcoco/

unnamed