GOLDEN EARL BASQUE CHEESECAKE [REZEPT]

Die Rezeptvorlage für diesen deliziösen und vor allem unkomplizierten Käsekuchen kommt von Molly Baz. Wir finden jedoch, dass dieser Cheesecake noch leckerer wird, wenn unser Golden Earl N°514 sein vollmundiges Aroma mit ihm teilt.

Für eine Springform (Ø25cm) benötigen Sie:

900g Frischkäse
300g Zucker
6 Eier L
460g Sahne
15g Golden Earl N°514
1 TL Salz
1 TL Zitronensaft
1 TL Vanille Extrakt
50g Mehl

Den Tee am besten am 24h zuvor in der Sahne ziehen lassen und diese am Tag des Backens abseihen. Frischkäse und Zucker cremig rühren bis letzterer aufgelöst ist. Dann jedes Ei einzeln hinzufügen, sobald das vorige inkorporiert ist. Sind alle Eier eingerührt, den Zitronensaft, Salz und Vanilleextrakt zu geben.
In einer separaten Schüssel das Mehl sieben, dann in 3 Schritten die aromatisierte Sahne einrühren, sodass Klümpchen vermieden werden. Diesen Mix dann vollständig mit der Frischkäsemischung vermengen.
Im auf 220 °C vorgeheizten bei Backofen 60-65 Minuten backen bis der Kuchen tief, goldbraun gefärbt ist und in der Mitte noch wackelt. Dieser Cheesecake wird idealerweise gut gekühlt serviert, vielleicht mit einem P & T Ice Tea an der Seite.

Kommentar verfassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.